Kamera: Fabian Bürgi und Karoline Wirth © 2020

Ausschnitt: 01:28 Min. / Gesamtlänge: 16:55 Min.

Tea with a view

An einem Sonntagnachmittag hoch über dem Zürichsee. Das Gespräch findet wegen Corona an der frischen Luft statt. Eigentlich ist es auf eine halbe Stunde angesetzt, aber nach anderthalb Stunden sitzen wir immer noch unter dem Baum.
Die ältere Dame erinnert sich an ihre Jugend. Jahre während dem Krieg. Ihr liebstes Hobby waren die Pfadfinder. Und so verrät sie plötzlich ihren Pfadinamen, den sie eigentlich für sich behalten wollte. 
IMG_4849_edited.jpg

"Einen ausgeprägten Familiensinn, Liebenswürdigkeit und einen reichen Erfahrungsschatz prägen das Leben meiner Mutter. Auf berührende Weise sind die Facetten ihrer Persönlichkeit im Filmporträt verewigt."

Urs Lanter, Meilen

Die Familie verfügt über einen grossen 'Schatz' an Super8- und Normal8-Filmspulen. Durch die Digitalisierung werden die Bilder greifbar und wieder zugänglich. Die stundenlangen Szenen werden im Schnitt auf eine sinnvolle Länge gekürzt.

Haben Sie auch altes Filmmaterial und wissen nicht, was auf den Spulen ist? Digitalisieren Sie sie.